FAQ

Häufig gestellte Fragen

JA, wenn Du älter als 12 Jahre bist und dich zum Beispiel folgende Themen beschäftigen: 

Chronische Erkrankungen wie Arthrose, Rheuma, Schilddrüsenerkrankungen, Entgiften, Entschlacken, ADHS, Autismus, Gesundheitschecks, Allergien uvm.

Dazu auch Achtsamkeit, Stressreduktion, Entspannungstechniken und Beratung und Coaching in Lebenskriesen.

Der Test selbst dauert zwischen 30 Minuten und 45 Minuten, wenn Du Dich dazu entschließt deine Vitaldaten und Deinen Gesundheitszustand bei mir einmal komplett analysieren zu lassen wird der Termin jedoch 2,5 bis 3 Stunden in Anspruch nehmen.

Wenn Du in psychotherapeutischer Behandlung bist, Psychopharmaka einnehmen musst oder eine Krebsdiagnose vorliegt, darf ich Dich leider nicht beraten.

Nein, denn ich bin weder Ärztin noch Heilpraktikerin und bin auch nicht befugt heilkundlich tätig zu sein.

Auch diagnostiziere ich keine körperlichen oder seelischen Krankheiten.

Daher ersetze ich mit meiner Analyse und meinem Coaching auch nicht den Weg zum Arzt oder Heilpraktiker.

Im Coaching gebe ich allgemeine psychologische Lebensberatung nicht heilkundlicher Natur. Das umfasst  insbesondere die Hilfe der Aufarbeitung und Überwindung sozialer und individueller Konflikte, sofern diese nicht pathologisch bedingt sind.

Das NLS-System, welches ich für die Vitaldatenanalyse nutze „sieht mit den Augen des Körpers“. Dadurch kann es oft beginnende Erkrankungen erkennen, lange bevor diese in bildgebenden Verfahren oder Blutuntersuchungen sichtbar sind - und somit bevor sich eine Erkrankung bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet.

Daher kann ich keine Garantie geben. Auch schließt sich das schon allein deswegen aus, da ich Dich ja Berate und/oder Coache und in keinem Fall Therapien anbiete.

Das liegt ganz daran, was Du für ein Thema mitbringst und ist ganz individuell.

Es kann sein, dass Dir die Analyseergebnisse schon ausreichen und die Tipps, die Du auf dem Weg von mir bekommst für Dich erfolgreich umsetzen kannst.

Vielleicht brauchst Du auch eine Betreuung in der Umsetzungszeit.

Ich habe auch Coachys, die regelmäßig nach ihrem eigenen Gefühl zu mir kommen.

Du siehst also, dass sich die Frage nicht ganz eindeutig klären lässt.

Du hast noch Fragen?